Augendiagnose

oft auch als Irisdiagnose oder Iridologie bezeichnet, dient als Hinweisdiagnostik.

Die genaue Betrachtung der Struktur und Farbe des Auges gewährt Einblick in die individuelle Konstitution und zeigt genetisch determinierte Faktoren und erworbene Prägungen.
Diese werden in der Therapie berücksichtigt.