Anwendungsbereiche

Magen-Darm Erkrankungen z.B. Gastritis, Reizdarmsyndrom, Nahrungsmittelunverträglichkeiten
 
 
Hormonelle Beschwerden z.B. Regelschmerzen, Prämenstruelles Syndrom (PMS), Zysten oder Myome, Wechseljahresbeschwerden
 
 
Erkrankungen der Schilddrüse z.B. Über- und Unterfunktion, Hashimoto-Thyreoiditis
 
 
Übergewicht/ Untergewicht
 
 
Hauterkrankungen z.B. Akne, Neurodermitis
 
 
Allergien z.B. Heuschnupfen, Asthma
 
 
Akute und chronische Schmerzzustände z.B. Migräne
 
 
Akute und chronische Infekte z.B. Nasennebenhöhlenentzündung, Bronchitis, Blasenentzündung
 
 
Diabetes
 
 
Depression
 
 
Chronische Erschöpfung, Burnout
 
 
Schlafstörungen
 
 
Haarausfall
 
 
u.v.m.