Anwendungsbereiche

Magen-Darm Erkrankungen z.B. Gastritis, Reizdarmsyndrom, Nahrungsmittelunverträglichkeiten
 
 
Hormonelle Beschwerden z.B. Regelschmerzen, Prämenstruelles Syndrom (PMS), Zysten oder Myome, Wechseljahresbeschwerden
 
 
Erkrankungen der Schilddrüse z.B. Über- und Unterfunktion, Hashimoto-Thyreoiditis
 
 
Übergewicht/ Untergewicht
 
 
Hauterkrankungen z.B. Akne, Neurodermitis
 
 
Allergien z.B. Heuschnupfen, Asthma
 
 
Akute und chronische Schmerzzustände z.B. Migräne
 
 
Akute und chronische Infekte z.B. Nasennebenhöhlenentzündung, Bronchitis, Blasenentzündung
 
 
Depression
 
 
Chronische Erschöpfung, Burnout
 
 
Schlafstörungen
 
 
Haarausfall
 
 
u.v.m.